PayPal Holdings Inc.DI Kaufen
02.12. 21:59 74,680$ -4,90%
PayPal Holdings Inc. (1,95%)

Kann Paypal die Konsolidierung hinter sich lassen? Das Geschäft soll laut dem CEO solide verlaufen!

Chart-Tweets Jörg Meyer

Die Aktie von Paypal hat sich in den letzten Wochen ganz gut gehalten. Der aktivistische Investor Elliott stieg ein. Zudem will man 15 Mrd. USD für Aktienrückkäufe aufwenden. Im Jahr 2022 werden davon rund 4 Mrd. USD aufgewendet.

Wie CEO Dan Schulman auf einer Konferenz von Goldman Sachs aussagte, soll das aktuelle Quartal gut, solide verlaufen sein. Demnach dürfte Paypal im Einklang mit den Umsatzerwartungen liegen. Beim EPS könnte man sogar positiv überraschen. Zudem soll man bei den Kostenmaßnahmen im Plan sein. Über 900 Mio. USD in diesem und 1,3 Mrd. USD im nächsten könnten herausgenommen werden. Dann würde sich ebenfalls die Marge verbessern.

Die Aussagen von CEO Schulman deuten darauf hin, dass man weitere Enttäuschungen in diesem Jahr vermeiden kann, insofern der Konsens nicht zu euphorisch ist. Paypal zielt in diesem Jahr auf einen Nettogewinn von 3,87 bis 3,97 USD je Aktie ab. So könnte der Konzern bis 2024 auf einen Ertrag von 5,65 USD je Aktie kommen, sodass das KGV bei lediglich noch 17 liegt.

PayPal Holdings Inc. (1,95%)