TECHNOTRANS SE NA O.N.EI Kaufen
01.03. 21:59 17,775€ -0,97%
12.05. 14:18

EQS-News: Hauptversammlung: technotrans setzt Wachstumskurs fort und gibt positiven Ausblick (deutsch)


Hauptversammlung: technotrans setzt Wachstumskurs fort und gibt positiven Ausblick

^
EQS-News: technotrans SE / Schlagwort(e): Hauptversammlung
Hauptversammlung: technotrans setzt Wachstumskurs fort und gibt positiven
Ausblick

12.05.2023 / 14:18 CET/CEST
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

---------------------------------------------------------------------------

Hauptversammlung: technotrans setzt Wachstumskurs fort und gibt positiven
Ausblick

* Erfolgreicher Abschluss der Phase 1 der Strategie Future Ready 2025
trotz schwieriger Rahmenbedingungen

* Vorschlag zur Dividendenausschüttung von 0,64 EUR je Aktie mehrheitlich
angenommen

* Vorstand bestätigt Wachstumsziele bis 2025

Sassenberg, 12. Mai 2023 - Auf der Hauptversammlung 2023 hat die technotrans
SE auf ein Rekord-Geschäftsjahr zurückgeblickt und zugleich ihre kurz- und
mittelfristigen Ziele bekräftigt. Trotz herausfordernder Rahmenbedingungen
steigerte der Thermomanagement-Spezialist im Geschäftsjahr 2022 Umsatz und
Profitabilität deutlich. Der Auftragsbestand erreichte ein Allzeithoch. Der
Vorschlag zur Ausschüttung einer Dividende von 0,64 EUR je Aktie (Vorjahr:
0,51 EUR) wurde von den Aktionärinnen und Aktionären mehrheitlich angenommen.
Im abgelaufenen Geschäftsjahr erreichte technotrans sämtliche Meilensteine
der Phase 1 "Stabilität und Rentabilität" der Strategie Future Ready 2025.
technotrans ist mit einem starken Umsatz- und Ergebniswachstum in das 1.
Quartal 2023 gestartet. Der Vorstand zeigte sich entschlossen, den
Erfolgskurs fortzusetzen.

"Wir haben im Geschäftsjahr 2022 erneut alle operativen und strategischen
Ziele erreicht. Mehr noch: Wir sind unseren Wachstumszielen sogar um
mindestens ein Jahr voraus", sagte Michael Finger, Sprecher des Vorstands
der technotrans SE, auf der Hauptversammlung. "Mit unserer
Thermomanagement-Kompetenz, der entwickelten Resilienz gegenüber volatilen
Rahmenbedingungen und dem unbändigen Einsatz unserer Mitarbeitenden ist es
uns in einem schwierigen Jahr gelungen, diese bemerkenswerten Erfolge zu
erzielen." Der Konzernumsatz stieg um 13 % auf 238 Mio. EUR und markierte ein
neues Allzeithoch, während die EBIT-Marge 6 % (Vorjahr: 5,2 %) erreichte.
Ausschlaggebend hierfür war die signifikante Profitabilitätsverbesserung des
Segments Technology.

Der Beschluss zur Ausschüttung einer Gewinnbeteiligung von 0,64 EUR je Aktie
nahmen die Aktionärinnen und Aktionäre im Rahmen der Hauptversammlung
mehrheitlich an - das entspricht einer Steigerung um rund 26 % im Vergleich
zum Vorjahr. Ferner beschloss die Hauptversammlung für den Zeitraum bis zum
11. Mai 2028 die Ermächtigung zum Erwerb eigener Aktien. Die
Beschlussvorlagen über die Ermächtigung zur Ausgabe Wandel- und
Optionsanleihen sowie zur Schaffung eines neuen Genehmigten und Bedingten
Kapitals 2023 erreichten die notwendigen Mehrheiten nicht. Wie bereits in
der Einberufungsunterlage und in der Hauptversammlung vom Vorstand
dargestellt, handelt es sich hierbei lediglich um die Fortschreibung von
Gestaltungsmöglichkeiten für die Zukunft. Die aktuellen Planungen und
konkreten strategischen Maßnahmen der technotrans SE sind hierdurch nicht
betroffen.

Erfolg durch klaren Branchenfokus
Wichtigste Wachstumstreiber waren erneut die 4 technotrans-Fokusmärkte
Plastics, Energy Management, Healthcare & Analytics sowie Print. Im
Geschäftsjahr 2022 realisierte der Konzern in diesen Märkten einen Anteil
von rund 73 % des Gesamtumsatzes. Auch in der zweiten Phase der Strategie
Future Ready 2025, die ein beschleunigtes Wachstum zum Ziel hat, spielen sie
eine entscheidende Rolle. "Wir werden unsere Aktivitäten in den Fokusmärkten
verstärken, um in jedem Bereich eine führende Position zu erreichen",
erklärte Michael Finger. Gleichzeitig setzt technotrans auf Innovationen und
treibt im Zuge dessen die Entwicklung und Umsetzung neuer Technologien und
Verfahren konsequent voran.

Für das laufende Geschäftsjahr 2023 erwartet technotrans einen Konzernumsatz
in einer Bandbreite von 255 bis 265 Mio. EUR bei einer EBIT-Marge zwischen 6,2
und 7,2 %. Zudem bekräftigte der Vorstand die mittelfristigen Ziele, bis zum
Ende des Jahres 2025 einen Konzernumsatz in einer Bandbreite zwischen 265
und 285 Mio. EUR bei einer operative Ergebnismarge soll zwischen 9 und 12 % zu
erreichen. Diese Prognosen stehen unter dem Vorbehalt, dass sich keine neuen
Belastungen aus dem allgemeinen geopolitischen und wirtschaftlichen Umfeld
ergeben. Um das Wachstum weiter zu steigern, sondiert der Konzern
kontinuierlich Möglichkeiten zum Erwerb von profitablen, mittelständischen
Industrieunternehmen im In- und Ausland. Im Fokus stehen dabei Unternehmen,
die eine technologische oder marktorientierte Erweiterung des
Geschäftsmodells der technotrans-Gruppe unterstützen.

"technotrans ist mit einem zweistelligen Umsatz- und Ergebniswachstum in das
neue Geschäftsjahr 2023 gestartet. Dies stimmt uns optimistisch, die
positive Entwicklung fortzusetzen.", betonte Michael Finger. "Die Nachfrage
im Markt ist ungebrochen. Auf Basis des hohen Auftragsbestands sind wir
zuversichtlich, die zweite Phase unserer Strategie erfolgreich umzusetzen."

Weitere Informationen unter: www.technotrans.de

Über die technotrans SE:

Die technotrans SE ist ein global agierender Technologie- und
Dienstleistungskonzern. Die Kernkompetenz des Unternehmens sind
anwendungsspezifische Lösungen aus dem Bereich des Thermomanagements.
Als integraler Bestandteil der Kundensysteme dienen diese der
energetischen Optimierung und Steuerung des Temperaturhaushalts
anspruchsvoller technologischer Anwendungen. Mit 17 Standorten ist der
Konzern auf allen wichtigen Märkten weltweit präsent. Auf Basis der
Strategie Future Ready 2025 hat technotrans die vier Fokusmärkte
Plastics, Energy Management (inklusive Elektromobilität,
High-Power-Ladestationen und Rechenzentren), Healthcare & Analytics,
und Print definiert. Zusätzlich entwickelt das Technologieunternehmen
hochspezifische Kühl- und Filtrierlösungen für den Bereich Laser &
Machine Tools. Darüber hinaus bietet technotrans seinen Kunden ein
breites Portfolio an Serviceleistungen, welches unter anderem
Installationen, Wartungen, Reparaturen, die
24/7-Ersatzteilbereitstellung und Technische Dokumentationen umfasst.
Der Konzern verfügt über 5 Produktionsstandorte in Deutschland sowie
jeweils einen Produktionsstandort in China und den USA. Die
technotrans SE ist im Prime Standard gelistet (ISIN: DE000A0XYGA7 /
WKN: A0XYGA) und beschäftigt weltweit 1.500 Mitarbeitende. Im
Geschäftsjahr 2022 erzielte der Konzern einen Umsatz in Höhe von 238,2
Mio. EUR.

Hinweis

Die vorliegende Mitteilung enthält Aussagen zur zukünftigen Entwicklung des
technotrans-Konzerns. Sie spiegeln die gegenwärtigen Ansichten des
Managements der technotrans SE wider und basieren auf entsprechenden Plänen,
Einschätzungen und Erwartungen. Wir weisen darauf hin, dass die Aussagen
gewisse Risiken und Unsicherheitsfaktoren beinhalten, die dazu führen
können, dass die tatsächlichen Ergebnisse wesentlich von den erwarteten
abweichen.

Kontakt für Journalisten: Kontakt für Verlagsvertreter:
Lukas Schenk Sputnik GmbH Frank Dernesch Investor Relations
Presseund Öffentlichkeitsarbeit technotrans SE
Hafenweg 9 48155 Münster Tel.: Robert-Linnemann-Straße 17 48336
+49 (0) 2 51 / 62 55 61-131 Sassenberg Tel.: +49 (0) 25 83 / 3
[1]schenk@sputnik-agentur.de 01-18 68
[2]www.sputnik-agentur.de 1. [1]investor-relations@technotrans.de
mailto:schenk@sputnik-agentur. [2]www.technotrans.de 1.
de 2. mailto:investor-relations@tech
http://www.sputnik-agentur.de notrans.de 2.
http://www.technotrans.de

---------------------------------------------------------------------------

12.05.2023 CET/CEST Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht,
übermittelt durch EQS News - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die EQS Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate
News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter https://eqs-news.com

---------------------------------------------------------------------------

Sprache: Deutsch
Unternehmen: technotrans SE
Robert-Linnemann-Str. 17
48336 Sassenberg
Deutschland
Telefon: +49 (0)2583 - 301 - 1000
Fax: +49 (0)2583 - 301 - 1030
E-Mail: info@technotrans.de
Internet: http://www.technotrans.de
ISIN: DE000A0XYGA7
WKN: A0XYGA
Börsen: Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard);
Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Hamburg, München,
Stuttgart, Tradegate Exchange
EQS News ID: 1632135

Ende der Mitteilung EQS News-Service
---------------------------------------------------------------------------

1632135 12.05.2023 CET/CEST

°