AmedisysDI Kaufen
01.03. 21:59 93,246$ +0,25%
Unitedhealth GroupDI Kaufen
01.03. 21:59 489,362$ -0,86%
26.06. 16:39

Unitedhealth einigt sich mit Amedisys auf Übernahme


EDEN PRAIRIE/BATON ROUGE (dpa-AFX) - Der US-Krankenversicherer Unitedhealth setzt seine Einkaufstour unter Gesundheitsdienstleistern fort. Anfang Juni hatte die Service-Tochter Optum eine Offerte für das Pflegedienst-Unternehmen Amedisys angekündigt. Jetzt wurde sich Optum mit dem Verwaltungsrat von Amedisys einig. Die Unitedhealth-Tochter bietet den Anteilseignern für jede Aktie 101 US-Dollar und damit 1 Dollar mehr als zunächst angekündigt, wie Amedisys am Montag in Baton Rouge (US-Bundesstaat Louisiana) mitteilte. Eine Komplettübernahme würde mit etwa 3,3 Milliarden US-Dollar (3,0 Mrd Euro) zu Buche schlagen.

Amedisys bietet nach eigenen Angaben häusliche Gesundheits-, Hospiz- und Intensivpflegedienste an. Die Gesellschaft wurde 1982 gegründet und betreibt mit rund 18 000 Mitarbeitern mehr als 500 Pflegezentren in 37 Bundesstaaten und dem District of Columbia./stw/jsl/he