PSI SOFTWARE SE NA O.N.EI Kaufen
01.03. 21:59 20,800€ +0,73%
31.10. 15:51

Original-Research: PSI Software SE (von GSC Research GmbH): Kaufen


^

Original-Research: PSI Software SE - von GSC Research GmbH

Einstufung von GSC Research GmbH zu PSI Software SE

Unternehmen: PSI Software SE
ISIN: DE000A0Z1JH9

Anlass der Studie: Neunmonatszahlen 2023
Empfehlung: Kaufen
seit: 31.10.2023
Kursziel: 41,00 Euro
Kursziel auf Sicht von: 12 Monaten
Letzte Ratingänderung: 06.05.2022, vormals Halten
Analyst: Thorsten Renner

Rückkehr in die Gewinnzone im dritten Quartal 2023

Das Geschäftsjahr 2023 gestaltet sich für die PSI Software SE deutlich
herausfordernder als zunächst erwartet. Denn zu den Problemen im Bereich
der Elektrischen Netze gesellten sich noch weitere Sonderbelastungen hinzu.
In der Folge kam es im Juli zu einer Anpassung der Prognose für das
laufende Jahr. Auf der Umsatzseite weist die Gesellschaft aber weiterhin
ein Wachstum aus und der hohe Auftragseingang sowie der Auftragsbestand von
fast 200 Mio. Euro bilden eine gute Grundlage für ein starkes viertes
Quartal.

Im dritten Quartal schaffte PSI wieder die Rückkehr in die Gewinnzone. Die
hohen Belastungen des zweiten Quartals aus dem Vorstandswechsel und dem
Formwechsel in eine Europäische Aktiengesellschaft (Societas Europaea, SE)
sowie die Probleme im Segment Energiemanagement führten aber dazu, dass das
Ergebnis nach neun Monaten noch im roten Bereich lag. Die ergriffenen
Maßnahmen im Bereich Elektrische Netze scheinen ihre Wirkung jedoch zu
entfalten. So werden die Risiken aus Altprojekten bereinigt und nur noch
attraktive Neuaufträge unter der neuen Risikobetrachtung angenommen. Für
das vierte Quartal wird bereits der Turnaround in diesem Bereich ins Auge
gefasst.

Auch wenn das Geschäft im Segment Produktionsmanagement im dritten Quartal
etwas schwächer ausfiel, darf die dortige Entwicklung weiter als sehr
erfreulich eingestuft werden. Der derzeitige Ergebnisrückgang war vor allem
durch die Verschiebung bei der Verbuchung großer Lizenzen ins vierte
Quartal begründet. Entsprechend sollten die Zahlen für das Schlussquartal
deutlich besser ausfallen.

Äußerst erfreulich gestaltet sich auch die Entwicklung beim cloudbasierten
PSI App Store. Nach drei Quartalen konnte der Umsatz gegenüber dem Vorjahr
mehr als verdoppelt werden und PSI übertraf damit bereits jetzt das für
2023 angestrebte Jahresziel. Auch bei der Umstellung auf die PSI-Plattform
kommt das Unternehmen weiter voran. Dadurch soll mittelfristig auch die
Marge im Segment Energiemanagement deutlich ansteigen.

Aufgrund der hervorragenden Positionierung und Produkten mit
Alleinstellungsmerkmalen sind wir für die weitere Entwicklung der PSI
Software SE unverändert positiv gestimmt. Die ungebrochen voranschreitende
Digitalisierung sowie die bedeutsamen Themen Energie und Klimaschutz seien
hierbei als weitere Wachstumsfelder genannt. Dabei werden einige Bereiche
zudem noch durch staatliche Förderprogramme unterstützt.

Die bisherige Geschäftsentwicklung in 2023 darf durchaus als enttäuschend
gewertet werden. Auf dieser Basis erachten wir auch die Ziele für das
Gesamtjahr durchaus als ambitioniert. Jedoch sehen wir 2023 insgesamt als
Übergangsjahr und erwarten für 2024 wieder eine deutliche Umsatz- und vor
allem Ergebnissteigerung. In Summe sehen wir die PSI Software SE
hervorragend positioniert, um in Zukunft wieder merklich höhere Margen zu
erwirtschaften. Daher empfehlen wir bei einem auf 41,00 Euro erhöhten
Kursziel, die PSI-Aktie weiterhin zu "Kaufen".

Die vollständige Analyse können Sie hier downloaden:
http://www.more-ir.de/d/27983.pdf
Die Analyse oder weiterführende Informationen zu dieser können Sie hier downloaden
www.gsc-research.de.

Kontakt für Rückfragen
GSC Research GmbH
Tiergartenstr. 17
D-40237 Düsseldorf
Tel.: +49 (0)211 / 179374 - 26
Fax: +49 (0)211 / 179374 - 44
Büro Münster:
Postfach 48 01 10
D-48078 Münster
Tel.: +49 (0)2501 / 44091 - 21
Fax: +49 (0)2501 / 44091 - 22
E-Mail: info@gsc-research.de
Internet: www.gsc-research.de

-------------------übermittelt durch die EQS Group AG.-------------------

Für den Inhalt der Mitteilung bzw. Research ist alleine der Herausgeber bzw.
Ersteller der Studie verantwortlich. Diese Meldung ist keine Anlageberatung
oder Aufforderung zum Abschluss bestimmter Börsengeschäfte.

°