Salzgitter AGEI Kaufen
23.02. 21:59 24,350€ +0,04%
01.11. 15:53

EQS-Adhoc: Salzgitter Aktiengesellschaft: Vorläufiges Neunmonatsergebnis oberhalb der Kapitalmarkt¬erwartungen; Umsatzprognose Geschäftsjahr 2023 leicht gesenkt (deutsch)


Salzgitter Aktiengesellschaft: Vorläufiges Neunmonatsergebnis oberhalb der Kapitalmarkt¬erwartungen; Umsatzprognose Geschäftsjahr 2023 leicht gesenkt

^
EQS-Ad-hoc: Salzgitter Aktiengesellschaft / Schlagwort(e): Vorläufiges
Ergebnis
Salzgitter Aktiengesellschaft: Vorläufiges Neunmonatsergebnis oberhalb der
Kapitalmarkt¬erwartungen; Umsatzprognose Geschäftsjahr 2023 leicht gesenkt

01.11.2023 / 15:52 CET/CEST
Veröffentlichung einer Insiderinformation nach Artikel 17 der Verordnung
(EU) Nr. 596/2014, übermittelt durch EQS News - ein Service der EQS Group
AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

---------------------------------------------------------------------------

Der Salzgitter-Konzern verzeichnete in den ersten neun Monaten des
Geschäftsjahres 2023 nach jetzt vorliegenden, noch vorläufigen Zahlen 576
Mio. EUR EBITDA (9M 2022: 1.397 Mio. EUR) sowie 254 Mio. EUR Gewinn vor Steuern
(9M 2022: 1.145 Mio. EUR). Hierin enthalten sind 20 Mio. EUR Beitrag der
at-equity (IFRS-Bilanzierung) einbezogenen Beteiligung an der Aurubis AG (9M
2022: 116 Mio. EUR). Damit übertrifft das Ergebnis der ersten neun Monate 2023
die aktuellen Kapitalmarkterwartungen. Der Außenumsatz des
Salzgitter-Konzerns lag bei 8,4 Mrd. EUR (9M 2022: 9,8 Mrd. EUR).

Vor dem Hintergrund der anhaltend schwachen Entwicklung der deutschen
Volkswirtschaft sowie des politisch und wirtschaftlich äußerst volatilen
Umfelds, rechnen wir im Geschäftsjahr 2023 für den Salzgitter-Konzern
nunmehr mit

* einem Umsatz um 11 Mrd. EUR (zuvor: zwischen 11,5 Mrd. EUR und 12,0 Mrd. EUR)

und bestätigen unsere jüngste Ergebnisprognose von

* einem EBITDA zwischen 650 Mio. EUR und 700 Mio. EUR,

* einem Vorsteuergewinn zwischen 200 Mio. EUR und 250 Mio. EUR sowie

* einer spürbar unterhalb des Vorjahresniveaus liegenden Rendite auf das
eingesetzte Kapital (ROCE).

Wir machen darauf aufmerksam, dass Kriterien des Jahresabschlusses sowie
Imponderabilien unter anderem aus Rohstoffkosten-, Edelmetallpreis- und
Wechselkursveränderungen das Ergebnis des Geschäftsjahres noch erheblich
beeinflussen können. Weitere Details zum Abschluss der ersten neun Monate
werden wie vorgesehen am 13. November 2023 veröffentlicht.

Kontakt:
Markus Heidler

Leiter Investor Relations

Salzgitter AG
Eisenhüttenstraße 99
38239 Salzgitter

Telefon +49 5341 21-6105
Telefax +49 5341 21-2570
E-Mail ir@salzgitter-ag.de

Ende der Insiderinformation

---------------------------------------------------------------------------

01.11.2023 CET/CEST Die EQS Distributionsservices umfassen gesetzliche
Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter https://eqs-news.com

---------------------------------------------------------------------------

Sprache: Deutsch
Unternehmen: Salzgitter Aktiengesellschaft
Eisenhüttenstraße 99
38239 Salzgitter
Deutschland
Telefon: +49 5341 21-01
Fax: +49 5341 21-2727
E-Mail: info@salzgitter-ag.de
Internet: www.salzgitter-ag.de
ISIN: DE0006202005
WKN: 620200
Indizes: SDAX
Börsen: Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard),
Hannover; Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Hamburg,
München, Stuttgart, Tradegate Exchange
EQS News ID: 1762847

Ende der Mitteilung EQS News-Service
---------------------------------------------------------------------------

1762847 01.11.2023 CET/CEST

°