Mynaric AGEI Kaufen
18.04. 10:32 21,400€ -1,38%
16.01. 14:00

EQS-News: Mynaric wurde für Phase 2 des DARPA Space-BACN-Programms ausgewählt (deutsch)


Mynaric wurde für Phase 2 des DARPA Space-BACN-Programms ausgewählt

^
EQS-News: Mynaric AG / Schlagwort(e): Auftragseingänge
Mynaric wurde für Phase 2 des DARPA Space-BACN-Programms ausgewählt

16.01.2024 / 14:00 CET/CEST
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

---------------------------------------------------------------------------

LOS ANGELES, 16. January 2024 - Mynaric (NASDAQ: MYNA) (FRA: M0YN), ein
führender Anbieter von industrialisierten, kosteneffizienten und
skalierbaren Laserkommunikationsprodukten, wurde als wichtiger
Entwicklungspartner für Phase 2 des Space-based Adaptive Communications Node
(Space-BACN)-Programms der Defense Advanced Research Projects Agency (DARPA)
ausgewählt. Das Space-BACN-Programm der DARPA sieht ein kostengünstiges,
skalierbares optisches Kommunikationsterminal vor, das so konfiguriert
werden kann, dass es mit verschiedenen optischen
Inter-Satelliten-Verbindungsstandards zu arbeiten in der Lage ist und somit
eine nahtlose Kommunikation zwischen Regierungs- und kommerziellen
LEO-Satellitenkonstellationen ermöglicht. Die heutige Ankündigung erfolgt
nach bereits erfolgter Beauftragung von Mynaric für Phase 0 im Dezember 2021
und Phase 1 im August 2022 des Programms.

"Es ist uns eine Ehre, an dem revolutionären Unterfangen von DARPA im
Bereich der weltraumbasierten Kommunikation mitzuwirken, das unsere
nationale Sicherheit stärken wird", sagte Tim Deaver, Vice President of US
Government Sales and Strategic Solutions von Mynaric. "Wir stehen an der
Schwelle, die volle Leistungsfähigkeit dieser Netzwerke zu erschließen,
indem wir die Technologie der optischen Kommunikation im freien Raum nutzen,
um eine nahtlose Integration und Interoperabilität zwischen Regierungs- und
kommerziellen Satellitenkonstellationen zu schaffen."

Die 20-monatige Phase 2 des Space-BACN-Programms zielt darauf ab, ein
skalierbares, neu konfigurierbares optisches Kommunikationsterminal zu
entwickeln. Die 14-monatige Phase 1 konzentrierte sich darauf, ein Modell
eines optischen Kommunikationsterminals der nächsten Generation zu schaffen,
nachdem die 15-wöchige Phase 0 darauf abzielte, das technische Design des
Terminals zu entwickeln.

"Unsere Ingenieurteams entwerfen neue Produkte mit dem Fokus auf optimierte
Fertigung, was auch dem Kernziel des Space-BACN-Programms entspricht", sagte
Joachim Horwath, Chief Technology Officer von Mynaric. "Unser Team ist
bereit, auf den Fortschritten der ersten Phasen aufzubauen, um ein optisches
Terminal zu entwickeln, das skalierbar und interoperabel ist, ohne hierbei
die Leistung zu beeinträchtigen."

Mynarics Laserkommunikationsterminals sind für den Masseneinsatz in
Regierungs- und kommerziellen Satellitenkonstellationen konzipiert und
hergestellt. Das Unternehmen wurde zuvor unter anderem von Northrop Grumman
für die SDA-Programme für die Tranche 1 Transport Layer und Tracking Layer,
von Loft Federal für das Experimental Testbed (NExT) der SDA und von
Raytheon für das Tranche 1 Tracking Layer-Programm ausgewählt. Darüber
hinaus wurde Mynaric kürzlich von der SDA ausgewählt, um zu einer
Demonstration einer optischen Bodenstation beizutragen.

Über Mynaric

Mynaric (NASDAQ: MYNA)(FRA: M0YN) ist führend in der industriellen
Revolution der Laserkommunikation durch die Herstellung optischer
Kommunikationsterminals für Luft-, Raumfahrt- und mobile Anwendungen.
Laserkommunikationsnetzwerke bieten Konnektivität vom Himmel aus und
ermöglichen ultrahohe Datenraten und eine sichere Datenübertragung über
große Entfernungen zwischen sich bewegenden Objekten für drahtlose
terrestrische, mobile, luft- und weltraumgestützte Anwendungen. Das
Unternehmen hat seinen Hauptsitz in München und weitere Niederlassungen in
Los Angeles, Kalifornien, und Washington, D.C.

Weitere Informationen finden Sie unter mynaric.com.

---------------------------------------------------------------------------

16.01.2024 CET/CEST Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht,
übermittelt durch EQS News - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die EQS Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate
News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter https://eqs-news.com

---------------------------------------------------------------------------

Sprache: Deutsch
Unternehmen: Mynaric AG
Dornierstr. 19
82205 Gilching
Deutschland
Telefon: +49 8105 7999 0
E-Mail: comms@mynaric.com
Internet: www.mynaric.com
ISIN: DE000A31C305
WKN: A31C30
Indizes: Scale 30
Börsen: Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Frankfurt (Scale),
Hamburg, München, Stuttgart, Tradegate Exchange; Nasdaq
EQS News ID: 1816035

Ende der Mitteilung EQS News-Service
---------------------------------------------------------------------------

1816035 16.01.2024 CET/CEST

°