Crowdstrike Holdings Inc.DI Kaufen
22.07. 21:59 263,851$ -13,48%
Intel Corp.DI Kaufen
22.07. 21:59 33,374$ +1,20%
International Business Machines Corp.DI Kaufen
22.07. 21:59 184,131$ +0,48%
Salesforce Inc.DI Kaufen
22.07. 21:59 254,096$ +2,61%
06.03. 17:16

AKTIE IM FOKUS: Crowdstrike springt auf Rekordniveau - Hebt Stimmung im Sektor


NEW YORK (dpa-AFX) - Den Papieren des US-Spezialisten für Cybersicherheit Crowdstrike ist nach einem starken Quartalsbericht am Mittwoch ein neues Rekordhoch gelungen. Der bisherige Höchststand der Papiere wurde locker übertroffen, auch wenn sich das Anfangsplus von bis zu 22 Prozent etwas auf 16 Prozent abschwächte. Zeitweise lag der Kurs bei mehr als 360 US-Dollar.

Die Nachrichten stützten in den IT-, Software- und Chipsektoren die Kurse, nachdem die ganze Technologiebranche am Vortag noch deutlich unter Gewinnmitnahmen gelitten hatte. Für die größten Vortagsverlierer Salesforce und Intel ging es nun um bis zu 2,8 Prozent nach oben. Im Dow gewannen auch die IBM -Aktien fast zwei Prozent an Wert.

Analyst Markus Leistner von der DZ Bank sprach von hervorragenden Quartalszahlen und einem Ausblick, der die hervorragende Marktstellung von Crowdstrike bestens widerspiegele. Das Unternehmen profitiere von seiner cloudbasierten Plattform Falcon XDR, die den Kunden einen einfachen und vollumfänglichen Sicherheitsschutz biete. Durch den Einsatz künstlicher Intelligenz (KI) erkenne und stoppe diese neue und komplexe Bedrohungen in Echtzeit.

Analysten stockten reihenweise ihre Kursziele auf. Mit einem fairen Wert von 430 Dollar nannte der DZ-Experte Leistner nun ein besonders hohes Kursziel. Dieses entspricht dem Ziel des UBS-Experten Roger Boyd, der ebenfalls noch ein Viertel an Potenzial für die Crowdstrike-Aktien sieht. Es gebe bei den Papieren keine Ermüdungserscheinungen, denn der erste Ausblick auf 2025 sei stark. Für enormes Wachstum gerade in den Themen Cloud-Sicherheit und Identitätsschutz verdiene die Aktie auch eine Premiumbewertung, so Boyd.

Crowdstrike ist schon länger ein Profiteur des anziehenden Bedarfs für KI-unterstützte Cybersicherheit. Anfang 2023 waren die Titel noch unter 100 Dollar und damit auf dem niedrigsten Niveau seit 2020 zu haben, doch seither haben sie sich vervielfacht bis über die frisch erreichte 360-Dollar-Marke./ag/tih/jha/